Harry - nofretetes-berlin.de

Harry 6 Monate
Im Sommer 2010 ist als erstes Harry zu uns gekommen.




Hatten wir bedenken? Jaaa, Lebendfutter war eine echte Herausforderung. Aber nachdem wir uns durch alle möglichen Futtertiere durchprobierten, ähm, probiert nicht wörtlich nehmen, hat uns das Drachenfieber erwischt.



Harry ist ein lieber Kerl und hat sich natürlich auch schon mehrfach gehäutet, er ist dunkelolivgrün und hat begonnen überall rötlich zu schimmern.


Er ist übrigens im Januar 2010 geschlüpft, und hat von Mitte November bis Mitte Januar Winterschlaf gehalten.


Er badet wie alle Bartagamen unheimlich gerne und hat auch dunkelkupferfarbende Augen.
Harry hat als er bei uns alleine war kein Grünfutter gegessen, erst als wir den Futterneid dank Hermine geweckt hatten, war er bereit auch mal Grünes zu futtern.


Er ist zahm und ruhig, dennoch sollten Sie nicht unbeaufsichtigt Kinderhänden übergeben werden. Er ist auch artig gegenüber seinen Artgenossen und ist momentan kräftig dabei mit Hermine ein Familie zu gründen.


Leider hat er durch die Balz zwar nicht an Gewicht verloren, aber nun ja er  balzt alles an-auch vorbeilaufende Katzen .


Neben Ihn wirkt Hermine blass-aber er ist wirklich ein sehr sehr hübscher und netter Kerl.

harry


Harry oben unten Hornschwanz

Harry ist wunderschön- das hatten wir bereits erwähnt...
Und bitte unser Starfoto... Harry ist jetzt 1 1/2 Jahre alt und wir haben kein gefärbten Bodengrund ... Und er ist traumhaft schön.. Oder?  Aber seht selbst....


Klasse oder?--- aber die Farbe ist manchmal auch nicht so knallig, aber sie ist deutlich zu sehen...
Hier noch ein paar Fotos-die ihn weniger knallrot zeigen


Und nein wir benutzen keinen gefärbten Bodengrund...

Oh.. Harry ...


Hier sieht man seine "Stacheln" gut - dabei ist er ein ganz ganz lieber.. fauler...Dino.
Faul ist er, da er nicht jagen will und  per Hand gefüttert werden möchte.


tze tze Männer  

 

Harry im Oktober 2011


Das erste Treffen mit dem Nachwuchs(links) , verlief gut. Und wer sich gut versteht, der geht auch gemeinsam baden ...  die Farbe beim Badespaß, ist leider verfälscht, da grad die Osram Vitalux fleissig strahlte.
Hary ist der auf der Hand

Harry ist ein sehr lieber Zwerg- er versteht sich sehr gut mit seinen Mädels- da Henriette ein bisschen zickig ist- bevorzugt er die Gesellschaft von Hermine. 

Hermine ist ein Puffer-sie versteht sich mit allen gut- manchmal kämpfen Henriette und Harry- sind jedoch nur scheinkämfe, jedoch hat Harry eine Verletzung am Kopf durcreh gehabt.

Ursache war die erste Verpaarung- zu Glück ist alles gut abgeheilt und auch das häuten verläuft ohne Probleme. Ich habe sie dann eine Weile getrennt.

Harry geniesst unser Garten-Kräuter Außengehege

Harry im Grünen